mp

segunda-feira, março 03, 2008

O que encontrei: directamente da Suécia

Wie absurd diese Form der Medienjustiz ist, zeigt unter anderem, dass bei der Polizei bloß eine einzige Diebstahlanzeige einging. Die Erklärung der Polizei bereits zwei Tage nach den Vorfällen, dass in Carcavelos kein arrastão stattgefunden hätte, wurde mit einer Ausnahme – einem Artikel von Nuno Guedes in A Capital – von allen Medien des Landes ignoriert. Der journalistische point of no return war offenbar bereits überschritten, eine Kehrtwendung nicht mehr möglich. Und so begann selbst der linksliberale Público erst nach acht Tagen vorsichtig an der Existenz des "arrastãos" zu zweifeln, der Correio benötigte eineinhalb Monate für eine entsprechende Notiz.

http://64.233.183.104/search?q=cache:MgIQcyPljtAJ:www.malmoe.org/preview/artikel/regieren/1001/27+%22nuno+guedes%22&hl=pt-PT&ct=clnk&cd=339&gl=pt

2 Comments:

Blogger Bruno Henriques da Silva said...

Guedes, isto só prova que és o maior entre os maiores.

5:16 da manhã  
Blogger Guedes said...

Bruno, isto só tem muita piada.

12:03 da tarde  

Enviar um comentário

<< Home